Seite lädt...

bitte warten, es arbeitet...

Abbrechen




31 Was wollen wir nun hierzu sagen? Ist Gott für uns, wer kann gegen uns sein? 32 Er, der sogar seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern ihn für uns alle dahingegeben hat, wie sollte er uns mit ihm nicht auch alles schenken?

Römer 8,31-32



0. Stelle: Römer 8,31-32

Aber in dem allem überwinden wir weit durch den, der uns geliebt hat.

Römer 8,37



1. Stelle: Römer 8,37



Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Informationen zu den Parallelstellen. Alle Rechte vorbehalten.
Icons des Moduls von Font Awesome