Seite lädt...

bitte warten, es arbeitet...

Abbrechen



Aus welchem Bibelteil:

Sucheinstellung:



 


Suchergebnisse zu »Widersacher«

Suche: genau - mit Stichworten | Bibelstellen: 53

Viel Freude beim Forschen und Finden!




Diese Bibelverse enthalten die Wörter Ihrer Suchanfrage in genauer Form im Vers oder den hinzugefügten Stichworten. Sie sind gemäss der natürlichen Abfolge sortiert.




Und mit deiner großen Macht hast du deine Widersacher vertilgt; du hast deinen Grimm losgelassen, der verzehrte sie wie Stoppeln.

2. Mose 15,7



0. Stelle: 2. Mose 15,7

Wenn du aber seiner Stimme wirklich gehorchen und alles tun wirst, was ich sage, so will ich der Feind deiner Feinde sein und der Widersacher deiner Widersacher.

2. Mose 23,22



1. Stelle: 2. Mose 23,22

Aber der Zorn Gottes entbrannte darüber, dass er ging. Und der Engel des HERRN trat ihm als Widersacher in den Weg. Er aber ritt auf seiner Eselin, und seine beiden Burschen waren bei ihm.

4. Mose 22,22



2. Stelle: 4. Mose 22,22

Gott hat ihn aus Ägypten geführt, seine Kraft ist wie die eines Büffels. Er wird die Heiden, seine Widersacher, fressen und ihre Gebeine zermalmen und sie mit seinen Pfeilen niederstrecken.

4. Mose 24,8



3. Stelle: 4. Mose 24,8

Segne, HERR, seine Kraft, und lass dir das Werk seiner Hände gefallen; zerschmettere die Lenden seiner Widersacher und seiner Hasser, damit sie nicht mehr aufstehen!«

5. Mose 33,11



4. Stelle: 5. Mose 33,11

Die Widersacher des HERRN werden zerschmettert werden; er wird über sie donnern im Himmel. Der HERR wird die Enden der Erde richten und wird seinem König Macht verleihen und das Horn seines Gesalbten erhöhen!

1. Samuel 2,10



5. Stelle: 1. Samuel 2,10

Aber die Fürsten der Philister wurden zornig auf ihn, und die Fürsten der Philister sprachen zu ihm: Lass den Mann umkehren, dass er wieder an seinen Ort kommt, wohin du ihn bestellt hast, damit er nicht mit uns zum Kampf hinabziehe und im Kampf unser Widersacher werde; denn womit könnte er seinem Herrn einen größeren Gefallen tun, als mit den Köpfen dieser Männer?

1. Samuel 29,4



6. Stelle: 1. Samuel 29,4

David aber sprach: Was habe ich mit euch zu tun, ihr Söhne der Zeruja, die ihr mir heute zum Widersacher werden wollt? Sollte heute jemand in Israel getötet werden? Weiß ich denn nicht, dass ich heute König über Israel geworden bin?

2. Samuel 19,23



7. Stelle: 2. Samuel 19,23

48 Der Gott, der mir Rache verlieh und mir die Völker unterwarf, der mich meinen Feinden entkommen ließ. Du hast mich erhöht über meine Widersacher, du hast mich errettet von dem Mann der Gewalttat!

2. Samuel 22,49



8. Stelle: 2. Samuel 22,49

Nun aber hat mir der HERR, mein Gott, ringsum Ruhe verschafft, sodass kein Widersacher, noch ein bösartiger Angriff mehr [zu erwarten] ist.

1. Könige 5,18



9. Stelle: 1. Könige 5,18

Und der HERR erweckte dem Salomo einen Widersacher, Hadad, den Edomiter, der stammte aus dem Königsgeschlecht von Edom.

1. Könige 11,14

×

zu 1. Könige 11,14:

Eine Abstammung, die eine Gefahr für Salomo mit sich brachte und wegen einer solchen der spätere König Herodes, eine Halbedomiter, den Kindermord durchführen ließ. Göttliche Tatsachen Abwenden, kann man aber damit nicht!



10. Stelle: 1. Könige 11,14

Und Gott erweckte ihm [noch] einen Widersacher, Reson, den Sohn Eljadas, der von seinem Herrn Hadad-Eser, dem König von Zoba, geflohen war.

1. Könige 11,23



11. Stelle: 1. Könige 11,23

Und er wurde zu einem Widersacher Israels, solange Salomo lebte, außer dem Übel, das Hadad anrichtete; und er hatte einen Widerwillen gegen Israel, und er wurde König über Aram.

1. Könige 11,25



12. Stelle: 1. Könige 11,25

Als aber die Widersacher Judas und Benjamins hörten, dass die Kinder der Wegführung dem HERRN, dem Gott Israels, den Tempel bauten, 2 da kamen sie zu Serubbabel und zu den Familienhäuptern und sprachen zu ihnen: Wir wollen mit euch bauen, denn wir wollen euren Gott suchen, gleich wie ihr. Opfern wir ihm nicht seit der Zeit Asar-Haddons, des Königs von Assyrien, der uns hierher gebracht hat?

Esra 4,1



13. Stelle: Esra 4,1

Unsere Widersacher aber sprachen: Die sollen es nicht wissen noch sehen, bis wir mitten unter sie kommen und sie erschlagen und dem Werk ein Ende machen!

Nehemia 4,5



14. Stelle: Nehemia 4,5

Und Esther sprach: Der Widersacher und Feind ist dieser böse Haman! Da erschrak Haman vor dem König und der Königin.

Esther 7,6



15. Stelle: Esther 7,6

19 Als die Gerechten es sahen, freuten sie sich, und der Unschuldige spottete über sie: »Fürwahr, unsere Widersacher sind vertilgt, und das Feuer hat ihren Überrest verzehrt!«

Hiob 22,20



16. Stelle: Hiob 22,20

Meinem Feind aber ergehe es wie dem Gottlosen, und meinem Widersacher wie dem Übeltäter!

Hiob 27,7



17. Stelle: Hiob 27,7

4 Schau her und erhöre mich, o HERR, mein Gott! Erleuchte meine Augen, dass ich nicht in den Todesschlaf versinke, dass mein Feind nicht sagen kann: »Ich habe ihn überwältigt«, und meine Widersacher nicht frohlocken, weil ich wanke!

Psalm 13,5



18. Stelle: Psalm 13,5

48 Der Gott, der mir Rache verlieh und die Völker unter mich zwang, der mich meinen Feinden entkommen ließ. Ja, du hast mich erhöht über meine Widersacher und hast mich errettet von dem Mann der Gewalttat!

Psalm 18,49



19. Stelle: Psalm 18,49

Wenn Übeltäter mir nahen, um mein Fleisch zu fressen, meine Widersacher und Feinde, so müssen sie straucheln und fallen.

Psalm 27,2



20. Stelle: Psalm 27,2

Von David. HERR, führe meine Sache gegen meine Widersacher, streite mit denen, die gegen mich streiten!

Psalm 35,1



21. Stelle: Psalm 35,1

Die mir Gutes mit Bösem vergelten sind meine Widersacher, weil ich dem Guten nachjage.

Psalm 38,21



22. Stelle: Psalm 38,21

Durch dich wollen wir unsere Feinde niederstoßen; in deinem Namen wollen wir unsere Widersacher zertreten.

Psalm 44,6



23. Stelle: Psalm 44,6

Meine Widersacher wüten gegen mich den ganzen Tag, ja, viele bekriegen mich voller Hochmut.

Psalm 56,3

×

zu Psalm 56,3:

Mobbing bedeutet psychische Gewalt, die durch das wiederholte und regelmäßige, vorwiegend seelische Schikanieren, Quälen und Verletzen eines einzelnen Menschen durch eine beliebige Gruppe von Personen oder durch eine einzelne Person in überlegener Position definiert ist.



24. Stelle: Psalm 56,3

Du weißt um meine Schmach, um meine Schande und Beschimpfung; meine Widersacher sind alle vor dir.

Psalm 69,20



25. Stelle: Psalm 69,20

Deine Widersacher brüllen in deiner Versammlungsstätte; sie haben ihre Banner als Zeichen aufgestellt.

Psalm 74,4



26. Stelle: Psalm 74,4

O Gott, wie lange darf der Widersacher schmähen? Soll der Feind deinen Namen immerfort lästern?

Psalm 74,10



27. Stelle: Psalm 74,10

Vergiss nicht das Geschrei deiner Widersacher, den Lärm deiner Feinde, der ständig emporsteigt!

Psalm 74,23



28. Stelle: Psalm 74,23

Wie bald wollte ich ihre Feinde demütigen und meine Hand wenden gegen ihre Widersacher!

Psalm 81,15



29. Stelle: Psalm 81,15

23 Kein Feind soll ihn überlisten, und der Sohn der Ungerechtigkeit soll ihn nicht unterdrücken; sondern ich will seine Widersacher vor ihm zermalmen und niederstoßen, die ihn hassen.

Psalm 89,24



30. Stelle: Psalm 89,24

Du hast die rechte Hand seiner Widersacher erhöht, hast allen seinen Feinden Freude gemacht; 44 du ließest sein scharfes Schwert zurückweichen und schenktest ihm keinen Sieg im Krieg; 45 du hast seinem Glanz ein Ende gemacht und seinen Thron zu Boden gestürzt; 46 du hast die Tage seiner Jugend verkürzt und ihn mit Schande bedeckt. (Sela.)

Psalm 89,43



31. Stelle: Psalm 89,43

Das sei der Lohn für meine Widersacher vonseiten des HERRN, für die, welche Böses gegen meine Seele reden!

Psalm 109,20



32. Stelle: Psalm 109,20

Mein Eifer verzehrt mich, weil meine Widersacher deine Worte vergessen.

Psalm 119,139



33. Stelle: Psalm 119,139

Zahlreich sind meine Verfolger und Widersacher; dennoch habe ich mich nicht abgewandt von deinen Zeugnissen.

Psalm 119,157



34. Stelle: Psalm 119,157

Und in deiner Gnade vertilge meine Feinde, und lass zugrunde gehen alle Widersacher meiner Seele; denn ich bin dein Knecht!

Psalm 143,12



35. Stelle: Psalm 143,12

Und die Eifersucht Ephraims soll weichen, und die Widersacher Judas sollen ausgerottet werden; Ephraim wird Juda nicht mehr beneiden, und Juda wird Ephraim nicht mehr bedrängen; 14 sondern sie werden den Philistern auf die Schulter fliegen nach Westen und gemeinsam die Söhne des Ostens plündern. Nach Edom und Moab greift ihre Hand, und die Ammoniter gehorchen ihnen.

Jesaja 11,13



36. Stelle: Jesaja 11,13

Achte du auf mich, o HERR, und vernimm die Rede meiner Widersacher!

Jeremia 18,19



37. Stelle: Jeremia 18,19

So spricht der HERR: Siehe, ich erwecke einen Verderben bringenden Wind gegen Babel und gegen die, welche das »Herz meiner Widersacher« bewohnen.

Jeremia 51,1



38. Stelle: Jeremia 51,1

Ihre Widersacher haben die Oberhand gewonnen, ihren Feinden geht es gut; denn der HERR hat ihr Betrübnis zugefügt um ihrer vielen Übertretungen willen; ihre Kinder sind in die Gefangenschaft gewandert vor dem Feind her.

Klagelied 1,5



39. Stelle: Klagelied 1,5

Er spannte seinen Bogen wie ein Feind, er stellte sich mit seiner Rechten wie ein Widersacher hin und machte alles nieder, was lieblich anzusehen war; ins Zelt der Tochter Zion goss er seinen Grimm aus wie Feuer.

Klagelied 2,4



40. Stelle: Klagelied 2,4

Der HERR hat vollbracht, was er sich vorgenommen hatte; er hat sein Wort genau erfüllt, das er von alters her hat verkündigen lassen; er hat schonungslos zerstört; er hat den Feind über dich frohlocken lassen und das Horn deiner Widersacher erhöht.

Klagelied 2,17



41. Stelle: Klagelied 2,17

61 Du hast, o HERR, ihr Schmähen gehört, alle ihre Pläne gegen mich, das Gerede meiner Widersacher und ihr dauerndes Murmeln über mich.

Klagelied 3,62



42. Stelle: Klagelied 3,62

Deine Hand wird siegen über deine Widersacher, und alle deine Feinde sollen ausgerottet werden!

Micha 5,8



43. Stelle: Micha 5,8

Aber mit überströmender Flut wird er die Stätte jener [Widersacher] verwüsten und seine Feinde in die Finsternis jagen.

Nahum 1,8

×

zu Nahum 1,8:

»Die weltliche Geschichte gibt in den Aufzeichnungen von Ktesias von Knidos Zeugnis, dass während eines rauschenden Festes die Fluttore der Stadt durch einen plötzlichen Anstieg des Flusses weggefegt und so die Palastfundamente aufgelöst wurden.«

Henry Allen Ironside: Der Herr redet durch die Kleinen Propheten in unsere Zeit, S. 322

weiterlesen



44. Stelle: Nahum 1,8

Sei deinem Widersacher bald geneigt, während du noch mit ihm auf dem Weg bist, damit der Widersacher dich nicht etwa dem Richter ausliefert und der Richter dich dem Gerichtsdiener übergibt und du ins Gefängnis geworfen wirst.

Matthäus 5,25



45. Stelle: Matthäus 5,25

Denn wenn du mit deinem Widersacher zur Obrigkeit gehst, so gib dir auf dem Weg Mühe, von ihm loszukommen, damit er dich nicht vor den Richter schleppt und der Richter dich dem Gerichtsdiener übergibt und der Gerichtsdiener dich ins Gefängnis wirft.

Lukas 12,58



46. Stelle: Lukas 12,58

Und als er das sagte, wurden alle seine Widersacher beschämt; und die ganze Menge freute sich über all die herrlichen Taten, die durch ihn geschahen.

Lukas 13,17



47. Stelle: Lukas 13,17

Es war aber eine Witwe in jener Stadt; die kam zu ihm und sprach: Schaffe mir Recht gegenüber meinem Widersacher!

Lukas 18,3



48. Stelle: Lukas 18,3

14 So nehmt euch nun zu Herzen, dass ihr eure Verteidigung nicht vorher überlegen sollt; denn ich will euch Weisheit und Fähigkeit zu reden geben, der alle eure Widersacher nicht werden widersprechen noch widerstehen können.

Lukas 21,15



49. Stelle: Lukas 21,15

8 Ich werde aber bis Pfingsten in Ephesus bleiben; denn eine Tür hat sich mir aufgetan, weit und vielversprechend; und es gibt viele Widersacher.

1. Korinther 16,9



50. Stelle: 1. Korinther 16,9

So will ich nun, dass jüngere [Witwen] heiraten, Kinder gebären, den Haushalt führen und dem Widersacher keinen Anlass zur Lästerung geben; 15 denn etliche haben sich schon abgewandt, dem Satan nach.

1. Timotheus 5,14



51. Stelle: 1. Timotheus 5,14

Seid nüchtern und wacht! Denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann; 9 dem widersteht, fest im Glauben, in dem Wissen, dass sich die gleichen Leiden erfüllen an eurer Bruderschaft, die in der Welt ist.

1. Petrus 5,8



52. Stelle: 1. Petrus 5,8

Diese Bibelverse enthalten die Wörter Ihrer Suchanfrage in genauer Form im Vers oder den hinzugefügten Stichworten. Sie sind gemäss der natürlichen Abfolge sortiert.



Nach weiteren Ergebnissen suchen...

Gefundene Verse als Stellenangabe:
2Mo 15,7; 23,22; 4Mo 22,22; 24,8; 5Mo 33,11; 1Sam 2,10; 29,4; 2Sam 19,23; 22,49; 1Kö 5,18; 11,14.23.25; Esr 4,1; Neh 4,5; Est 7,6; Hi 22,20; 27,7; Ps 13,5; 18,49; 27,2; 35,1; 38,21; 44,6; 56,3; 69,20; 74,4.10.23; 81,15; 89,24.43; 109,20; 119,139.157; 143,12; Jes 11,13; Jer 18,19; 51,1; Kla 1,5; 2,4.17; 3,62; Mi 5,8; Nah 1,8; Mt 5,25; Lk 12,58; 13,17; 18,3; 21,15; 1Kor 16,9; 1Tim 5,14; 1Pt 5,8



Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Informationen zu den Parallelstellen. Alle Rechte vorbehalten.
Icons des Moduls von Font Awesome